Menü
 
Entspannung und Sauna in Südtirol erleben

Im Naturhotel Lüsnerhof erleben Sie vollkommene Entspannung und abwechslungsreiche Sauna in Südtirol.

Sauna in Südtirol – Erlebnis pur auf drei Ebenen

Die neun Saunen im Naturhotel Lüsnerhof lassen sich drei Ebenen zuordnen, die einer dreistufigen Steigerung des Saunaerlebnisses entsprechen:

  • die erste Ebene verkörpert die weiche Seite des Saunierens. Hierzu zählen die Biosauna mit frischen Gartenkräutern oder Fichtennadeln, die Bergkristallgrotte mit Heublumen, die finnische Sauna und neue Kristall-Dampfbad. In der Duschgrotte und dem Kneipp-Pfad vollzieht sich die Abkühlung, im Wintergarten-Ruheraum mit Schleusenbad und Whirlpool entspannt sich Körper und Seele.
  • die Panorama-Zirmblock-Aufgusssauna befindet sich im Freien neben dem Panorama-Erlebnispool. Hier findet 5 x pro Woche ein Aufguss mit einem Peeling statt. Mit ihr verbunden sind der Panorama-Ruheraum mit dem offenen Kamin und der Teepavillon. Die Abkühlung auf dieser zweiten Ebene erfolgt im Badeteich mit dem Quellwasser der Lüsner Alm oder in der Felsendusche im Freien. Panoramablick haben Sie beim saunieren in der neuen Infrarot-Gondel!
  • auf der dritten Ebene lernen Sie die wildromantische Bachsauna mit der Abkühlung am Wasserfall, im Tauchbecken und im Kneipp-Pfad des Gargitter Bachl kennen. Hier tankt der Körper Kraft und Energie. Als Ruhebereich sind drei Kuschelnester am Badehaus und im Kräutergarten vorgesehen.
  • die beiden Badehäuser ergänzen das Wellness-Erlebnis: Badehaus 1 mit Zirbel-Dampfbad, Sole-Schwebegrotte und Kuschelalm und Badehaus 2 mit dem zirmgetäfelten Ruheraum mit offenen Kamin und der Acquasolesauna

Auf allen der drei Ebenen wurde darauf geachtet, dass nicht nur die verschiedenen Formen der Erwärmung sondern vor allem vielfältige Arten der Abkühlung erfahren werden, wobei der Körper zwischendurch verdiente Ruhezeiten erfährt. Dabei wird auf den drei Ebenen der Warm-Kalt-Unterschied jeweils gesteigert. Besonders wild und urig, inmitten von Baum- und Wasserlandschaft, ist die Abkühlung in der Bachsauna. Der Gast im Naturhotel besucht also nicht lediglich eine Sauna in Südtirol, sondern beschreitet einen mehrstündigen, aufregenden Saunapfad mit vielfältigen Sensorik-Erfahrungen: Wärme, Kälte und Ruhe werden ganz unterschiedlich und stets in unmittelbarer Nähe zur Natur erfahren.

Öffnungszeiten:
Die Panoramasauna und die Dampfsauna sind von 11 bis 20 Uhr in Betrieb, alle weiteren Saunen sind von 14 bis 20 Uhr zugänglich. Der Wildromantik-Wellness-Parcours mit Bachsauna, Acqua-Solesauna, Infrarotgondel, Kuschel-Nestern und Ruheraum im Badehaus 2 sind täglich von 8 bis 22 Uhr geöffnet.
Entspannung und Sauna in Südtirol erleben title=
 
 
Entspannung und Sauna in Südtirol erleben title=
 
 
 
 
Einfach & schnell Anfragen
 Unverbindlich anfragen