Menü
 

20 Jahre Schneeschuhwandern im Lüsnerhof

Franz Hinteregger, Wirt im Naturhotel Lüsnerhof und Schneeschuhwander- Pionier in Südtirol erinnert sich: „Das Schneeschuhwandern im Lüsnerhof hat eine lange Tradition. Bereits in den 1970er Jahren bin ich mit meinem Bruder zum Gargitterhof gezogen, um mit Heuschlitten das Heu ins Tal zu bringen. Da hatte ich die ersten Kontakte mit Schneeschuhen. Die Unberührtheit und die Abgeschiedenheit der Lüsner Alm zog mich auch in den 1980er Jahren dorthin. Im Laufe meines Studiums in Innsbruck beschäftigte ich mich stark mit dem Gedanken der Positionierung des Lüsnerhofs sowie mit der Möglichkeit der Findung eines Alleinstellungsmerkmales.
Bei genauer Beobachtung fiel mir auf, dass die Landschaftsarchitektur der Lüsner Alm mit ihren erreichbaren, sanften Gipfeln geradezu ausgezeichnete Voraussetzungen fürs Schneeschuhwandern bot und so begannen wir mit 3 geführten Touren pro Woche unsere mittlerweile langjährige Erfolgsgeschichte.
Seit 2005 umfasst unser Wanderprogramm tägliche Touren und heute erfreuen sich viele unserer Stammgäste
oftmals sogar an zwei verschiedenen Touren pro Tag in getrennten Leistungsstufen.“
20 Jahre Schneeschuhwandern im Lüsnerhof title=
 
 
Unser Winter-Spickzettel:
  • Der Lüsnerhof ist einer der ersten Spezialisten für Schneeschuhwandern in den Alpen
  • Gefahrenlose und schneesichere Gipfel auf der Lüsner Alm
  • Täglich geführte Schneeschuhwanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (ca. 9 pro Woche, teilw. mit Picknick)
  • Schneeschuhverleih im Lüsnerhof
  • Skigebiet Plose (43 Pistenkilometer) mit Gratisskibus von Lüsen erreichbar (12 km)
  • Kleiner Skilift mit Kinderpark und Skischule am Haushang vom Lüsnerhof
  • 4 Langlaufloipen auf 50 Loipenkilometern
  • 4 Rodelbahnen in Lüsen
  • Kostenloser Verleih von Qualitätsrodeln im Lüsnerhof
  • 5 x pro Woche Fitness- und Acqua-Gym-Einheiten (Entspannungsprogramme)
 
Zurück zur Liste
 
Einfach & schnell Anfragen
 Unverbindlich anfragen